Skip to content

23.07.2010

by - Juli 29, 2010

Es ist Freitag, ich hab mir extra für die Loveparade freigenommen, damit wir möglichst früh nach Duisburg fahren können und auch schon möglichst früh da sind. Ich werde mit 2 guten Freunden dort hin fahren. Ich habe zwar einen Führerschein

und auch ein Auto, genau wie auch meine 2 Freunde aber wir wollten nicht, wenn wir so aufgedreht nach der LP (Loveparade) sein werden, Autofahren. Wir hatten vor, zu dritt nach dem Wochenende auf der LP direkt am nächsten Wochenende

auf das „Nature One Festival“ in die Eifel zu fahren.

Ich arbeite in der Redaktion eines durchschnittlich großen Radiosenders, habe ziemlich lockere Chefs und kann mir eigentlich Freitag immer freinehmen wenn ich das gerne möchte.

Es ist ca. 6:30 Uhr – mein Wecker klingelt. Ich bin jährlich auf 5-10 Techno/Dance/House-Veranstaltungen anzutreffen und trotzdem konnte ich vor lauter Vorfreude am Donnerstagabend kaum einschlafen. Ich habe ca. 3 Stunden geschlafen, war

aber garnicht müde. Wir planten mit dem 8:30 Uhr Zug zu fahren. Ich habe für uns 3 so ein Spezialticket von der Bahn gekauft, einer meiner Freunde bezahlte die Tickets für die LP. In der Zeit von 6:30 machte ich mich fertig, suchte mir passende

Klamotten aus, und hab mich hübsch gemacht.

Etwa gegen 07:50 hat mich Julian dann zuhause abgeholt. Wir fuhren zusammen mit der U-Bahn weiter zur Station Hartheim und warteten am Bahnsteig auf Daniel. Auch er war pünktlich und es konnte losgehen. Wir fuhren zusammen zum

Bahnhof, kamen pünktlich in den Zug und waren endlich auf dem Weg nach Duisburg. Ich hatte mich schon so lange darauf gefreut und endlich war ich im Zug, einfach perfekt! Wir waren sooooo in feierlaune! Ich trink selten und wenn, dann

sehr wenig Alkohol, ich hab mir im Zug Gummi-Kirschen von Haribo und Cola gekauft und war einfach super drauf.

Die Zugfahrt dauerte ca. 6-7 Stunden, ich erinnere mich nichtmehr genau. Um etwa 10 Uhr setzte dann die Müdigkeit ein. In dieser Zeit entstand auch das Foto – ich bin garnicht genervt darauf, einfach nur Müde! Ich wollte im Zug nicht schlafen,

weil meine Freunde & ich einfach so gut drauf waren.

Ich glaube es war circa halb 3 als wir in Duisburg ankamen….. Wir hatten noch vor etwas die Stadt anzuschauen, was wir auch gemacht haben. Wir waren bei McDonalds etwas essen, haben uns dann gegen 20 Uhr in die Zimmer im ETAP-Hotel

einge“mietet“. Ich schrieb noch mit ein paar Freunden im MSN, telefonierte mit meinen Eltern und meinem Bruder und ging dann um 10 Uhr schlafen..

Weiteres folgt…
Christine

Advertisements

From → Tagebuch

3 Kommentare
  1. Philip permalink

    Sehr interessant geschriebe. hoffentlich gehts dir bald wieder ganz gut!

  2. Svenja permalink

    Hallo!
    Wir kennen uns nicht. Ich hab aber davon gehört, dass Du bei der LP schwer verletzt worden bist. Ich hoffe Dir gehts bald wieder besser.
    Sende die hierfür ganz viel Energie & Kraft!!!
    GLG Svenja

  3. Hallo Christine,

    wie geht es Ihnen?

    Mein Name ist Alexandra, ich arbeite als Redakteurin für Spiegel TV Magazin. Wir haben in den letzten Wochen sehr viel über die Hintergründe zur Loveparade berichtet. Sie können die Beiträge auf unserer Homepage anschauen, vielleicht interessieren Sie sich dafür. http://www.spiegel.de/sptv/magazin/

    Wir sind immer noch dabei, das Geschehene zu rekonstruieren, nach Verantwortlichen zu suchen und diese mit Ihrer Schuld zu konfrontieren.

    Sehr gerne würde ich mit Ihnen sprechen. Ich kann mir vorstellen, dass das momentan nicht einfach für Sie ist. Vielleicht rufen Sie mich einfach mal an, ganz unverbindlich. Oder schreiben mir eine Mail.

    Herzliche Grüße aus Hamburg und alles Gute,

    Alexandra Ringling
    Spiegel TV
    Brandstwiete 19
    20457 Hamburg
    Mobil: +49(0)151-121 68 541
    Tel.: +49(0)40-30108-674
    Fax: +49(0)40-30108-222 (Gemeinschaftsfax, bitte Namen angeben)
    EMail: alexandra_ringling@spiegel-tv.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: